Dresden Neustadt

Aktuelles & Termine

Aktuelles

Termine

Mai 2024

Mittwoch 22.05

15:00 – 17:00
Sprechstunde
19:00 – 21:00
Nachbarschaftstreffen

Juni 2024

Mittwoch 12.06

19:00 – 21:00
Nachbarschaftstreffen

Mittwoch 26.06

15:00 – 17:00
Sprechstunde

Juli 2024

Samstag 06.07Sonntag 07.07

WenDo Grundkurs für Frauen

Mai 2024

Mittwoch 22.05

15:00 – 17:00
Sprechstunde
19:00 – 21:00
Nachbarschaftstreffen

Juni 2024

Mittwoch 12.06

19:00 – 21:00
Nachbarschaftstreffen

Mittwoch 26.06

15:00 – 17:00
Sprechstunde

Juli 2024

Samstag 06.07Sonntag 07.07

WenDo Grundkurs für Frauen

Kontakt

Projektanschrift

StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt
c/o ASP Panama, Treberhilfe Dresden e.V.

Seifhennersdorfer Str. 2
01099 Dresden

Erreichbarkeit

Telefonisch

Montag 10:00-14:00 Uhr
Donnerstag 10:00-14:00 Uhr

unter 0176 18036589 (Melanie Pißner)

Sprechstunde

jeden 4. Mittwoch im Monat
15:00-17:00 Uhr
auf dem ASP Panama (siehe Anschrift)

und nach Vereinbarung

Schreib uns gerne auch eine E-Mail oder kontaktiere uns über das Kontaktformular.

Netzwerkpartner*innen

Wir kooperieren mit dem Männernetzwerk Dresden e.V. Kontakt: David Schäfer, Männernetzwerk Dresden e.V. Königsbrücker Straße 37, 01099 Dresden 0351 810 43 43 https://www.mnw-dd.de

Spendenkonto

Treberhilfe Dresden e.V. IBAN DE90 3702 0500 0003 5943 02 BIC BFSWDE33DRE Bank für Sozialwirtschaft

Koordinator*innen

Wenn du dich über das Projekt oder zum Thema Partnerschaftsgewalt informieren möchtest, Unterstützung benötigst, weil du selbst betroffen bist oder jemanden kennst, melden dich bei uns.

Aktion Mensch - 14.01.2019 - Abenteuerspielplatz Panama Dresden - Auf dem Abenteuerspielplatz „Panama“ können Kinder mit und ohne Behinderung toben, handwerkeln, mit echten Tieren arbeiten und spielerisch auf ihre Art die Welt entdecken.

Jana Erler

Melanie Pißner

Projektvorstellung

Das Projekt im Stadtteil

StoP gibt es seit 2017 in der Dresden Neustadt mit einer aktiven Nachbarschaftsgruppe. Das Projekt ist unter der Trägerschaft des Treberhilfe Dresden e.V. mit Sitz auf dem Abenteuerspielplatz Panama. Es ist mit anderen Dresdner Gleichstellungsprojekte vernetzt und Teil des Bündnisses gegen Häusliche Gewalt Dresden und der bundesweiten Vernetzung der StoP Projekte.

Mach mit!

Du möchtest dich ehrenamtlich bei StoP engagieren?

Dir ist es wichtig dich mit dem Themen häusliche Gewalt auseinanderzusetzen? Du möchtest ein eigenes Angebot auf die Beine stellen oder hast Themenvorschläge für Veranstaltungen? Du suchst einen Ort mit Gleichgesinnten um dich zum Thema häusliche Gewalt auszutauschen? Du kochst gerne und hast Lust zu unseren regelmäßigen Nachbarschaftstreffen für leckere Kost zu sorgen? Du möchtest dich regelmäßig mit Menschen aus deinem Stadtteil treffen und gemeinsam Zeit verbringen z.B. bei einem gemütlichen Lagerfeuerabend? Du hast Lust Aktionstage wie z.B. den feministischen Kampftag oder den Tag gegen geschlechtsspezifische Gewalt mitzugestalten? Dir macht Öffentlichkeitsarbeit Spaß und du hast kreative Ideen, wie wir mehr Menschen im Stadtteil erreichen können?

Wir freuen uns über jede Form von Engagement. Die Möglichkeiten deiner Beteiligung sind vielfältig.

Melde dich bei uns!

Du möchtest ein Praktikum bei StoP machen?

Wir bieten dir Einblick in unsere Projektarbeit und die Möglichkeit, den StoP Ansatz kennenzulernen. Im Rahmen deines Praktikums beschäftigst du dich mit Themen, die in Zusammenhang mit häuslicher Gewalt und nachbarschaftlicher Verantwortungsübernahme stehen. Du kannst im Projekt eigene Ideen entwickeln und umsetzen, dich kreativ, inhaltlich und organisatorisch einbringen oder uns bei der Öffentlichkeitsarbeit unterstützen.

Wir sind ein kleines Team und gestalten unsere Arbeitszeit und -aufgaben flexibel. Wir können dir eine Praktikumsstelle im Umfang von max. 20 Wochenstunden anbieten. Dein Arbeitsplatz befindet sich auf dem wunderschönen Abenteuerspielplatz Panama. Beginn und Dauer des Praktikums sind flexibel und legen wir nach Absprache fest.

Nach Rücksprache und je nach Kapazitäten besteht auch die Möglichkeit, dein Praktikum bei StoP mit einem Praktikum im Offenen Jugendtreff des Abenteuerspielplatzes Panama zu verbinden.

Du hast Interesse? Dann bewirb dich bei uns: neustadt@stop-partnergewalt.org

Wir freuen uns auf dich!

Sprechstunde

Jeden 4. Mittwoch im Monat von 15-17 Uhr auf dem ASP Panama, Seifhennersdorfer Str. 2, 01099 Dresden

Dafür kannst du unsere Sprechstunde nutzen:

  • Wir informieren dich über das StoP Projekt.
  • Wir informieren dich zu den Themen Häusliche Gewalt und Partnerschaftsgewalt.
  • Wir informieren dich über Beratungsstellen für Betroffene von häuslicher Gewalt und Partnerschaftsgewalt.
  • Wir informieren dich über Beratungsstellen für gewaltausübende Personen im Kontext von häuslicher Gewalt und Partnerschaftsgewalt.
  • Wir bieten dir Unterstützung, wenn du in deinem nachbarschaftlichen Umfeld Häusliche Gewalt mitbekommt und nicht sicher bist, wie du in solchen Situationen handeln sollst und kannst.
  • Du willst im Projekt mitmachen? Wir suchen immer Menschen, die ehrenamtlich unser Projekt unterstützen. Komm gerne vorbei!

Der Stadtteil

Die Dresdner Neustadt ist ein junger, lebendiger und offener Stadtteil. In diesem Gründerzeitviertel sind Tag und Nacht viele Menschen zwischen den Cafés, Kneipen und kleinen Läden unterwegs. Der Stadtteil ist in den vergangene 10 Jahren schon sehr geprägt vom Prozeß der Gentrifizierung. Die Neustädter*innen identifizieren sich gern mit ihrem Stadtteil.

Im ganzen Stadtbezirk Neustadt leben 50.365 Einwohner auf einer Fläche von 1 479 Hektar. (Stand Dezember 2016). Die Äußere Neustadt wird vorwiegend von jungen Menschen bewohnt, das Durchschnittsalter betrug Ende 2017 32,4 Jahre und etwas mehr als zwei Drittel der Haushalte werden nur von einer Person bewohnt. (Quelle: Stadtteilkatalog 2017). Die Neustadt hat mit 19 Geburten pro 1000 Einwohnern die höchste Geburtenrate Dresdens.

Materialien und Links

Dresden Neustadt

Unser Angebot richtet sich an von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und Männer, Freunde, Angehörige und professionelle HelferInnen, die Betroffene unterstützen wollen.

Unsere Beratung ist kostenfrei, vertraulich und auf Wunsch anonym.

Wir haben die Möglichkeit eine/n Gebärdensprachdolmetscher/in und Dolmetscher/Innen für jede andere Sprache hinzuzuziehen.

Link: www.fsh-dresden.de

Notruf: 0351 – 281 77 88

Das Telefon „Die Zuflucht“ ist rund um die Uhr erreichbar unter der

Notrufnummer 0351-2519988

Link: https://tzw.hamburg.de/elternschule-wilhelmsburgveddel

Der Opferhilfe Sachsen e.V. ist eine professionelle Beratungseinrichtung für Frauen, Männer, Jugendliche und Kinder, die Opfer oder Zeuge einer Straftat geworden sind oder sich über die Situation von Opfern informieren wollen. 

Wir beraten und unterstützen Sie unabhängig davon, ob Anzeige erstattet wurde oder nicht. Dieses Angebot ist Kostenlos – Vertraulich – Anonym

Opferhilfe Sachsen e.V.
Heinrichstraße 12
01097 Dresden

Link: https://www.opferhilfe-sachsen.de

Kontakt

 

Wir beraten, begleiten und unterstützen

  • Kinder, Jugendliche, junge Volljährige
  • Eltern und andere Bezugspersonen
  • Fachkräfte

Unsere Kompetenzthemen

  • familiäre Krisensituationen
  • Trennung und Scheidung
  • Erziehung und Entwicklung von Kindern und Jugendlichen
  • Bindung und Beziehung
  • sexueller Missbrauch, häusliche Gewalt und Traumatisierung

Wir sind ein multiprofessionelles Team mit umfänglichen Qualifikationen.

Unsere Angebote

  • Beratung, orientierende Diagnostik und therapeutische Interventionen
  • spieltherapeutische Begleitung und Stabilisierung
  • Mediation
  • begleiteter Umgang
  • Gruppe für Kinder getrennter Eltern
  • Beratung von Kindern und Jugendlichen ohne Kenntnis der Personensorgeberechtigten nach § 8 Abs. 3 SGB VIII
  • Fachberatung
  • Gefährdungseinschätzung und fachliche Beratung nach § 8a und § 8b SGB VIII

Unsere Leistungen sind für Sie kostenfrei. Wir beraten vertraulich und unterliegen der Schweigepflicht. Auf Wunsch kann die Beratung anonym erfolgen. Bei besonderem Bedarf beraten wir per Telefon und E-Mail.

Link: www.awo-in-sachsen.de

Täglich von 17 bis 23 Uhr zum Ortstarif unter 0351-8041616 erreichbar

Das Dresdner Telefon des Vertrauens ist ein telefonisches Hilfsangebot für Menschen in seelischer Not. Als ergänzendes Krisentelefon gehört es zum Psychosozialen Krisendienst. Es ist an allen Tagen des Jahres, auch an Sonn- und Feiertagen zwischen 17 und 23 Uhr erreichbar. Das Team der Beraterinnen und Berater besteht aus Fachkräften mit entsprechender Zusatzausbildung.

In seelischen Krisensituationen ist ein vertrauensvolles Gespräch häufig ein erster Schritt in Richtung Entlastung und Problemlösung. Bei Wunsch kann das Gespräch anonym geführt werden. Dadurch wird es manchmal leichter, über Belastendes zu sprechen. Oft vermag ein telefonischer Erstkontakt nur Hilfe anzubahnen, die rasch und unkompliziert fortgesetzt werden sollte. Dies ist bei Bedarf über die Vermittlung eines persönlichen Beratungstermines im Psychosozialen Krisendienst möglich.

 

Link: https://www.dresden.de/de/leben/gesundheit/beratung/seelische-gesundheit/psychosozialer-krisendienst.php

Seit dem Hackathon #WirVsVirus engagieren wir uns ehrenamtlich für von häuslicher Gewalt betroffene Frauen und Kinder. Mit unserer digitalen Plattform sichere-zuflucht.de machen wir Unterkunftsgeber*innen zu Zufluchtsgeber*innen und unterstützen somit Frauenhäuser denen Plätze für Not leidende Frauen fehlen. Wir sind überzeugt, mit dem Projekt Sichere Zuflucht einen Beitrag zum Gewaltschutz leisten zu können. Keine Gewalt erleidende Frau muss mit ihren Kindern auf der Straße stehen. Wir helfen Menschen unabhängig ihres politischen, religiösen oder nationalen Hintergrunds, um ein soziales und gesundes Miteinander zu schaffen.

Link: https://www.sichere-zuflucht.de/

Website der LAG gewaltfreies Zuhause Sachsen. Hier finden Sie umfangreiche praktische, rechtliche und organisatorische Informationen zu den Themen „Häusliche Gewalt“ und „Stalking“. Diese Website richtet sich an Betroffene und Angehörige, an Fachkräfte verschiedener Institutionen und an alle an diesen Themen interessierten Menschen.

Link: https://www.gewaltfreies-zuhause.de

„… und dann habe ich zugeschlagen. Bin ich das Problem? Ist das eigentlich meine Schuld? Bin ich gewalttätig? Was habe ich damit zu tun? Haben die Kinder etwas mitbekommen?“

„…Ich habe angst, dass es nochmal passiert.“

 

Notrufnummer 0351 8104343

 

Häusliche Gewalt verletzt das Recht eines jeden Menschen auf körperliche und seelische Unversehrtheit. Sie zerstört den Schutzraum von Familie und Partnerschaft den wir alle für unser Wohlergehen und unserem Bedürfnis nach Sicherheit brauchen.

Link: https://www.mnw-dd.de/wer-sind-wir-21.html

Allgemein

Herzlich willkommen! Das Hilfetelefon “Gewalt gegen Frauen” ist ein bundesweites Beratungsangebot für Frauen, die Gewalt erlebt haben oder noch erleben. Unter der Nummer 116 016 und via Online-Beratung unterstützen wir Betroffene aller Nationalitäten, mit und ohne Behinderung – 365 Tage im Jahr, rund um die Uhr. Auch Angehörige, Freundinnen und Freunde sowie Fachkräfte beraten wir anonym und kostenfrei.

Link: https://www.hilfetelefon.de

Das „Hilfetelefon Sexueller Missbrauch“ ist die bundesweite, kostenfreie und anonyme Anlaufstelle für Betroffene von sexueller Gewalt, für Angehörige sowie Personen aus dem sozialen Umfeld von Kindern, für Fachkräfte und für alle Interessierten. Es ist eine Anlaufstelle für Menschen, die Entlastung, Beratung und Unterstützung suchen, die sich um ein Kind sorgen, die einen Verdacht oder ein „komisches Gefühl“ haben, die unsicher sind und Fragen zum Thema stellen möchten.

Link: https://beauftragter-missbrauch.de/hilfe/hilfetelefon

Der bff ist der Bundesverband der Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe in Deutschland.

Im bff sind rund 200 Frauennotrufe und Frauenberatungsstellen zusammengeschlossen. Sie leisten in Deutschland den hauptsächlichen Anteil der ambulanten Beratung und Hilfestellung für weibliche Opfer von Gewalt.

Durch Öffentlichkeitsarbeit und Aktionen ächten wir Gewalt gegen Frauen und Mädchen und nehmen als Dachverband maßgeblich Einfluss auf politische Entscheidungen.

Der bff führt Seminare und Tagungen durch, verbreitet Expertise aus Praxis und Forschung und entwickelt Informationsmaterialien zum Thema Gewalt gegen Frauen.

Link: https://www.frauen-gegen-gewalt.de

Kontaktformular

...der direkte Draht zu uns

Ihr erreicht uns entweder direkt telefonisch und per E-Mail oder wenn das gerade nicht möglich erscheint, hinterlasst uns gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. Wir melden uns dann so schnell wie möglich zurück.

Seiten: 1 2