StoPpen lernen

Der „StoP“ Ansatz kann in einer Fortbildungreihe erlernt werden.

Nachdem in Hamburg 2013 eine Pilotfortbildungsreihe stattfand wird das Konzept aktuell überarbeitet. Die Fortbildungen sollen perspektivisch bundesweit angeboten werden und buchbar sein. Der Abschluss berechtigt dann zur Nutzung der StoP-Materialen incl. des Logos, der Vorlagen für Flyer, Plakate u.a.m.

Frau Prof. Dr. Stövesand und ihr Team stehen, falls Ressourcen vorhanden sind, für Beratung und Begleitung beim Aufbau von StoP Projekten bereit. Voraussetzung ist die Teilnahme an einer StoP-Fortbildung.