StoP Phoenixviertel

 

Harburg ist einer der sieben Bezirke in Hamburg und liegt südlich der Elbe. StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt gibt es in Harburg seit 2017 in Neuwiedenthal / Hausbruch und im Phoenixviertel / Wilstorf. Träger der beiden Projekte ist die S&S gemeinnützige Gesellschaft – family support.

 

Phoenixviertel

Das Quartier Phoenixviertel (Phoenix-Viertel benannt nach der Phoenix AG, einer Gummiwarenfabrik) liegt im Zentrum des Hamburger Bezirks Harburg. Es umfasst den Bereich zwischen Kalischerstraße / Bunatwiete, Wilstorfer Straße, Autobahnzubringer A253 und der Maretstraße. Im Phoenixviertel leben rund 5000 Menschen.

 

 

StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt

Im Projekt StoP Phoenixviertel gibt es nach ein paar Monaten Pause seit Juni 2020 mit der neuen Koordinatorin Hannah Wachter wieder frischen Wind! Wir freuen uns darüber, dass die Aktiven vom Küchentisch und Kooperationspartner wie die Elternschule Harburg im Feuervogel weiter an Bord sind und wir gemeinsam den Stadtteil (mit)gestalten.

Die persönlichen Treffen wie die Küchentische und das Frauencafé mussten wegen der Corona-Krise pausieren. Wir planen aber eine Wiederaufnahme nach den Hamburger Sommerferien Mitte August und freuen uns neben einem Wiedersehen auch sehr auf neue Gesichter!

Wenn ihr mitmachen wollt, dann meldet euch doch gerne per Mail (phoenixviertel@stop-partnergewalt.org) oder telefonisch (0152 244 316 43).