StoP Aktuell

Steilshoop – aktiv gegen Gewalt

Zwei sehr informative Veranstaltungen liegen hinter uns.

 

 

 

 

 

 

Am 08.06.22 fand die Informationsveranstaltung „was sagen – was tun“ statt. Unsere Gäste zeigten uns Einblicke in ihre praktische Arbeit und informierten uns zu rechtlichen und konkreten Handlungsmöglichkeiten bei Partnerschaftsgewalt.

Vielen Dank an:

Susanna Lange Vargas
i.bera – interkulturelle Beratungsstelle für Betroffene von häuslicher Gewalt und Zwangsheirat

Thomas Broy
Polizei Hamburg /Landeskriminalamt – Fachstab 32 – Arbeitsbereich Opferschutz und Prävention

Norbert Müller
Rechtsanwalt mit Schwerpunkt Familienrecht

Sigi Schwer und Verena Roller-Lawrence

2. und 4. Frauenhaus Hamburg

Torsten Brakemann
BeTa – Beratungsstelle für Täter*innen häuslicher Gewalt und Stalking

Heike Reif und Thorsten Sievers
Polizeikommissarin und Polizeioberkommissar – Stadtteilpolizisten Steilshoop

Sabine Jepsen und Antje Lorenzen
Amt für soziale Dienste Steilshoop

Am 15.06.22 haben wir die Mitarbeiter*innen von in Steilshoop ansässigen Wohnungsunternehmen zu einem Infofrühstück ins Haus der Jugend eingeladen.
Gemeinsam mit der Sozialberatung und dem Amt für soziale Dienste wurden Möglichkeiten für eine gute Zusammenarbeit zwischen Wohnungsunternehmen und Beratungseinrichtungen diskutiert und tolle Ideen entwickelt.

Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit! Danke an Vonovia, SAGA, Baugenossenschaft der Buchdrucker eG und die Baugenossenschaft Dennerstraße-Selbsthilfe eG.