StoP Steilshoop Aktuell

"Foto: tel"

Gemeinsam für gewaltfreie Beziehungen

Was können Männer* tun, wenn sie Partnergewalt wahrnehmen und mitbekommen?
Was können Männer* tun, um häusliche Gewalt zu beenden?
Welche Methoden der Zivilcourage gibt es für Männer* sich gegen Partnergewalt einzusetzen?

Diesen und anderen Fragen gehen die StoP Männer* – Steilshoop seit einem Jahr nach.
Ein Ergebnis dieser Auseinandersetzung sind fünf Poster in denen die StoP Männer* – Steilshoop unter dem Moto „Gemeinsam für gewaltfreie Beziehungen“ ein öffentliches Statement gegen Gewalt in Partnerschaften setzen.

Ihre Botschaft: Männer* sind nicht nur Teil des Problems, sie sind auch Teil der Lösung.

Sie möchten Sich ebenfalls aktiv für gewaltfreie Partnerschaften einsetzen, dann sprechen Sie uns an!
Bernard Rasch (0170 520 39 88)
Ewgenia Falkenberg (0160 92 08 13 29)

 

Beitragsbild: tel
Plakatbilder: Nadine Berlin