StoP Wien-Margareten Aktuell

Frauen*Volksbegehren zu Gast beim StoP-Frauentisch!

Wir haben uns sehr gefreut, dass Daniela Diesner beim 29. StoP-Frauentisch dabei war, um das Frauen*Volksbegehren vorzustellen.

Das Frauen*Volksbegehren startete im Herbst 2016 mit 30 Frauen*, die die Idee hatten eine Neuauflage des Frauen*Volksbegehrens zu machen. Ein Jahr später wurden die Forderungen des Frauen*Volksbegehrens präsentiert. Schlussendlich haben 481.959 Personen das Volksbegehren unterschrieben.

Das Ziel des Frauen*Volksbegehrens war:

Eine breite Bewegung tritt an, um echte soziale und ökonomische Gleichstellung der Geschlechter mit verfassungsgesetzlichen Regelungen einzufordern. Die Verbesserung der Lebensrealitäten von Frauen muss auf der politischen Tagesordnung ganz oben stehen. Ob Gewaltschutz, sexuelle Selbstbestimmung, soziale Sicherheit, Kinderbetreuung, wirtschaftliche und politische Teilhabe: Der Stillstand der letzten Jahre muss beendet werden. Wir fordern Wahlfreiheit und Chancengleichheit für Frauen und Männer.“

Das Frauen*Volksbegehren umfasst 9 Forderungen in drei Forderungspaketen:

  • Gerechte Arbeitswelt
    • Macht teilen
    • Geld teilen
    • Arbeit teilen
  • Teilhabe, Respekt und Wertschätzung
    • Armut bekämpfen
    • Wahlfreiheit ermöglichen
    • Vielfalt leben
  • Familie, Gesundheit und mehr Sicherheit
    • Selbst bestimmen
    • Gewalt verhindern
    • Schutz gewähren

Die genauen Forderungen findest du auf der Website des Frauen*Volksbegehrens: https://frauenvolksbegehren.at/forderungen-frauenvolksbegehren/

Wir freuen uns, dass wir in Zukunft enger mit dem Frauen*Volksbegehren zusammen arbeiten werden. Bei dem gestrigen Frauentisch haben wir schon über mögliche gemeinsame Aktionen und eine Kooperation mit dem Frauen*Volksbegehren gesprochen. Wir freuen uns über den gemeinsamen Austausch!

Der nächste Frauentisch findet am 15. Juni um 17 Uhr bei Schönwetter im Bruno-Kreisky-Park statt. Wir wollen gemeinsam picknicken! Schau doch vorbei!

 

Comments