Termine

Männertische

Die Idee der Tische ist, nachbarschaftliche Gruppen zu gründen, in denen Frauen und Männer sich zweiwöchentlich treffen und sich für Zivilcourage und ein gewaltfreies Margareten stark machen. In gemütlicher Atmosphäre tauschen wir uns über Partnergewalt und Wünsche für den Bezirk aus, vertiefen unser Wissen zum Thema und planen Aktionen in der Nachbarschaft (z.B. Infotische), damit Partnergewalt in Margareten keinen Platz hat!

Während die Frauentische super angelaufen sind, sind wir bei den Männertischen noch eine überschaubare Gruppe und würden uns sehr über neue Teilnehmer aller Altersgruppen, Herkünfte usw. freuen!

Zur Klärung:
Wir sind engagierte Männer aus dem Stadtteil, die Zivilcourage ausüben möchten. Männer, die erkannt haben, dass ein gewaltfreies Margareten für alle angenehmer ist. Männer, denen es nicht reicht kopfschüttelnd die Zeitung zu lesen und zu denken, dass das doch furchtbar ist, wenn wieder eine Frau umgebracht wird. Männer, die sich aktiv einsetzen möchten für eine gute Nachbarschaft. Männer, die schnell und entschlossen handeln wollen, wenn es bei den Nachbarn nach Gewalt klingt und die dann genau wissen wollen, was zu tun ist! Wir sind keine Täterselbsthilfegruppe, die versucht nicht mehr gewalttätig zu sein.

Noch ein Hinweis: Keine Sorge, wenn Sie noch nicht so gut Deutsch sprechen – ein bisschen Deutsch reicht völlig solang wir miteinander reden können.

Wir freuen uns auf gemütliche, interessante, berührende, lustige Gespräche mit Ihnen und auf die Planung und Durchführung von Aktionen im Stadtteil: Denn gemeinsam können wir mehr erreichen!

 

Wo?

neunerhaus Café
Margaretenstraße 166
1050 Wien

 

Wann?

Jeden zweiten Donnerstag jeweils von 17 bis 20 Uhr:

20. August 2020 29. Oktober 2020
3. September 2020 12. November 2020
17. September 2020 26. November 2020
1. Oktober 2020 10. Dezember 202o
15. Oktober 2020

 

Die Männertische gibt es auch als Facebook-Veranstaltung!

 

Koordination:

Die Gruppe wird von Simon Březina koordiniert. Sollten Sie vorab Fragen haben, melden Sie sich gerne per Mail (simon.brezina@stop-partnergewalt.at) bei uns!

Es besteht die Möglichkeit auf Kinderbetreuung während des Männertisches. Dazu bitten wir euch aber im Vorhinein bei uns zu melden, damit wir eine Betreuung für das Kind/die Kinder organisieren können!

 

 

 

Comments