StoP Osdorfer Born Aktuell

Blumen statt Partnergewalt

 

Blumen statt Partnergewalt

 

Seit mehr als einem Jahr gibt es in Osdorf nun das Projekt StoP – Stadtteile ohne Partnergewalt – und wir freuen uns, dass die Gruppe der Aktiven stetig größer wird.

Wir von StoP setzen uns dafür ein, dass Gewalt in Partnerschaften nicht verschwiegen oder geduldet wird . Wir möchten, dass betroffene Frauen (und Männer) Hilfe bekommen. Partnergewalt  ist keine Privatsache, sondern verstößt gegen Menschenrechte.

Eine gute Nachbarschaft in unserem Osdorfer Born kann Schutz vor der Gewalt bieten.

Nachdem wir im vergangenen Herbst bei der Brötchentütenaktion („Gewalt kommt nicht in dieTüte“)  im Born Center sehr viel positive Rückmeldungen  bekommen haben, haben wir uns erneut ins Einkaufscenter gestellt, um die Osdorfer*innen über unser Projekt zu informieren und über das Thema Partnergewalt ins Gespräch zu kommen.

Jede*r Interessierte hat einen Topf mit einer Blume und einem Flyer mit Informationen über StoP und Hilfsmöglichkeiten von uns bekommen.

 

 

In vielen intensiven Gesprächen haben  wir festgestellt, dass das Thema Gewalt in der Partnerschaft die Menschen in Osdorf sehr bewegt und dass viele froh sind, dass es das StoP Projekt gibt, um das Thema nicht länger zu verschweigen.

 

Die 240 Blumen, die wir über den Blumenladen „Blumen Maiki“ im Born Center bezogen haben,  waren schnell verteilt und wir freuen  uns, dass auf vielen Balkonen und Fensterbänken in Osdorf nun Blumen gegen Gewalt in Partnerschaften blühen.

Wer Lust hat, an unserer aktiven Gruppe teilzunehmen, ist herzlich eingeladen.

Wir treffen uns einmal im Monat zu einem gemeinsamen Frühstück und machen uns stark gegen häusliche Gewalt in Osdorf.

 

 

Offenes Treffen:

Jeden 1.Freitag im Monat von 10-12 Uhr

in den Räumen der Straßensozialarbeit –  gelbes Haus (Bürgerhaus Bornheide (gelbes Haus) Bornheide 76 b)

 

Wenn Sie Fragen haben oder ein vertrauliches Gespräch führen möchten, kommen Sie in unsere Sprechstunde:

Jeden Dienstag von 10-12 Uhr im Büro der Elternschule (Bürgerhaus Bornheide, rosa Haus, Bornheide 76 c)

 

Ansprechpartnerinnen in Osdorf:

Yvonne Kröger und Maria Bruhn, Elternschule, Tel.: 0176/55 99 46 52

Anna Christiansen, Straßensozialarbeit Osdorf, Tel.: 0177/899 08 06

osdorf@stop-partnergewalt.org

 

 

 

Comments