Allgemein

WenDo Kurs in Osdorf

Das StoP- Projekt Osdorf

und die WenDo-Gruppe Hamburg

bieten einen

WenDo Grundkurs

am 13./14. 04. 2018 im Bürgerhaus Bornheide

Hamburg Osdorf

 

Was ist WenDo?

 

WenDo ist ein wirksames Selbstbehauptungs- und Selbstverteidigungs-Training für Frauen.

Das Thema Gewalt gegen Frauen beschäftigt alle Altersgruppen.

Jede Frau hat das Recht, ihre eigenen Bedürfnisse und ihre Grenzen ernst zu nehmen, sich selbst und ihre Würde zu schützen. Die Erfahrungen und individuellen Möglichkeiten von Frauen sind unterschiedlich.

Es nutzt die persönlichen Möglichkeiten jeder Frau und verbindet  Körpersprache, Worte, Stimme und körperliche Techniken.

Es ist ein ganzheitliches Training, das die innere Einstellung stärkt.

Den Erfolg von Selbstverteidigung macht zum Großteil die eigene Entschiedenheit aus, sich selbst zu schützen.

 

Kursinhalte:

  • Einfache und effektive Techniken der Selbstverteidigung
  • verschiedene Strategien der Selbstbehauptung
  • Übungen zu Intuition, Wahrnehmung, Stimme und Körpersprache
  • Erprobung von Situationen
  • Gespräche, Informationen

Ziele des Kurses:

  • die Stärkung des Selbstwertgefühls
  • die Bewusstwerdung und Weiterentwicklung eigener Stärken
  • die realistische Einschätzung von Gefahrensituationen
  • die Verbesserung der eigenen Möglichkeiten, sich durchzusetzen und sich zu schützen

Teilnehmerinnen:

bis zu 16 Frauen jeden Alters, mit unterschiedlichen körperlichen Möglichkeiten oder auch Einschränkungen.

 

Trainerin:

Renate Bergmann, WenDo-Trainerin seit 1979,  Diplompädagogin, Supervisorin, Mediatorin

in Hamburg und Niedersachsen vernetzt mit verschiedenen Beratungsstellen und Einrichtungen im Bereich Gewalt gegen Frauen und Mädchen.

 

Weitergehende WenDo-Angebote:  

Nach einem Grundkurs ist es möglich, einen Aufbaukurs WenDo zu besuchen. Renate Bergmann führt jedes Jahr einen WenDo-Aufbaukurs in Hamburg durch.

 

StoP- Projekt in Hamburg Osdorf:

StoP  – „Stadtteile ohne Partnergewalt“

Wir sind eine aktive Gruppe von Menschen aus dem Hamburger Stadtteil Osdorf. Wir ermutigen dazu, Partnergewalt nicht zu verschweigen oder zu dulden. Wir zeigen Unterstützungsmöglichkeiten auf und bestärken Menschen darin, sich Hilfe zu holen. Eine gute Nachbarschaft kann Schutz vor der Gewalt bieten.

www.stop-partnergewalt.org

 

Informationen zum Inhalt des Kurses:

Renate Bergmann

Övern Barg 4 d, 22337 Hamburg

Tel. 040 – 536 23 17

Mail: re.bergmann@web.de

 

Anmeldung bei:

Renate Bergmann

Per Post, Telefon oder Mail

(Angaben siehe oben)

 

Der Teilnahmebeitrag sollte vor Beginn des Kurses überwiesen werden mit diesen Angaben:

 

Renate Bergmann

Hamburger Sparkasse

IBAN:DE97 2005 0550 1031 7841 82

BIC:HASPDEHHXXX

Verwendungszweck:

WENDO Grundkurs HH 2018

 

Mit der Anmeldebestätigung werden Informationen zur Anfahrt verschickt.

 

Termin und Kurszeiten: 

Freitag, 13. April 2018

18.00 – 21.00 Uhr

 Samstag. 14. April 2018

10.00 – 17.00 Uhr

 

Veranstaltungsort:

Bürgerhaus Bornheide

Bornheide 76

22549 Hamburg-Osdorf

 

Teilnahmebeitrag:

 80,00 Euro  

Falls die Zahlung der Teilnahmegebühr in einem Betrag nicht möglich ist, kann der Beitrag nach vorheriger Absprache mit der Trainerin in  2 oder 3 Raten überwiesen werden (1. Rate vor Kursbeginn, Rest nach dem Kurs).

 

Bei einer Absage ist eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr nur möglich, wenn die Absage mindestens 10 Tage vor Kursbeginn erfolgte.

 

 

 

Comments